Skip to main content
Vata, Pitta und Kapha

Die drei Doshas: Vata, Pitta und Kapha

Die gesamte Schöpfung, alles Leben wird durch den Dreiklang der Doshas aus Vata, Pitta und Kapha bestimmt.
Man sollte daher die Doshas nie isoliert betrachten; jede Störung eines Prinzips beeinflußt auch die beiden anderen.Vata – das Prinzip der Bewegung mit den Elementen Luft und Raum. Alles Leben ist in ständiger Bewegung und es braucht diese Bewegung , um sich selbst zu erhalten. Vata beeinflußt somit vor allem diese lebensnotwendigen Bewegungsvorgänge (z. B. Kreislauf, Atmung, Nervensystem und Sinneswahrnehmung).Pitta – das Prinzip des Stoffwechsels, der Verdauung, das energetische Prinzip mit dem Element Feuer. Leben ist immer Erneuerung, Austausch von Stoffen und eben auch Verbrennung und Stoffwechsel. Pitta beeinflußt alle Stoffwechselvorgänge, also Atmung, Verdauung, die Aufnahme von Stoffen (auch über die Haut und die Sinnesorgane) und die Regulierung der Körpertemperatur.

Betrachten Sie die Doshas niemals alleine

Kapha – das Strukturprinzip mit den Elementen Wasser und Erde. Bei aller Bewegung und Veränderung bedarf es dennoch fester Strukturen und Ordnung. Sie halten das ganze System und den Organismus zusammen und ermöglichen so die angestrebten Gleichgewichte. Kapha steht in Zusammenhang mit den körpereigenen Abwehrkräften, dem Lymphsystem, dem Schlaf- und Ruhebedürfnis und vielen psychischen Vorgängen

Genießer Hotel Historischer Krug - 24988 Oeversee - Grazer Platz 1 - Tel.: 04630/9400 - Fax 04630/780 - www.historischer-krug.de - info@historischer-krug.de